Bewegungsqigong Wochenenden
   Copyright  2018                                            Qigong-Zentrum Wu Shangfeng
Die Praxis der Qi Gong Ausbildung An den Bewegungswochenenden wird jeweils eine in sich abgerundete Gruppe von Qi Gong Übungen - eine sogenante Qi Gong Familie - vermittelt. Im Laufe der drei Jahre wird man aus den folgenden Qi Gong Familien mindestens 12 kennen lernen: 1. Das Wu-Chi-Qi Gong 2. Das Qiang-Sheng-Gong (Shaolin-Qi Gong) 3. Die 8-Brokate-Übungen 1 und 2 4. Das 5-innere-Organe-Qi Gong 1, 2, 3 und 4 5. Das Tai-Chi-Kranich-Qi Gong 1 und 2 6. Das Spiel-der-5-Tiere-Qi Gong 1, 2 und 3 7. Das Wildgans-Qi Gong Teil-A 1, 2 und 3 8. Das Wildgans-Qi Gong Teil-B 1, 2 und 3 9. Das Fächer-Qi Gong 1, 2, 3 und 4 10. Das Doppelfächer-Qi Gong Einführung, 1, 2, 3 und 4 11. Das Kung-Fu-Qi Gong Teil 1, 2, 3, 4 und 5 12. Das Tai-Chi-Qi Gong Einführung, 1, 2, 3 und 4 Beim „Wu-Chi-Qi Gong“, beim „Qiang-Shen-Qi Gong“ und bei den „8-Brokate-Übungen“ Teil 1 und 2 gibt es jeweils nur ein Wochenende. Beim „5-innere-Organe-Qi Gong“, beim „Spiel-der-5-Tiere“ und beim „Tai-Chi-Kranich-Qi Gong“ können die die Wochenenden unabhängig voneinander besucht werden. D.h. man kann z.B. das Wochenende 5-innere-Organe-Qi Gong-3 besuchen, auch wenn man 5-innere-Organe 1 und 2 noch nicht gelernt hat, da die Übungen nicht aufeinander aufbauen. Bei einigen Qi Gong Familien gibt es jedoch eine kontinuierlichen Aufbau: Das „Wildgans-Qi Gong“ (sowohl Teil A als auch Teil B), das „Fächer-Qi Gong“, das „Doppelfächer-Qi Gong“,das „Kung-Fu-Qi Gong“ und das „Tai-Chi-Qi Gong“ sind fortlaufende Folgen. Bei allen diesen Qi Gong Familien macht es Sinn das erste Wochenende zu machen, um die „Familie“ kennen zu lernen. Beim „Doppelfächer-Qi Gong“ und beim „Tai-Chi-Qi Gong“ kann man mit dem Einführungswochenende oder mit dem Teil 1 einsteigen. Die weiteren Wochenenden sollten bei diesen „Familien“ dann in Serie gemacht werden.    Qigong                                                      Qigongausbildung                                                             Home
   Bewegungs-  Qigong  Wochenenden
  Copyright  2018                Qigong-Zentrum Wu Shangfeng
Die Praxis der Qigongausbildung An den Bewegungswochenenden wird jeweils eine in sich abgerundete Gruppe von Qigongübungen - eine sogenante Qigongfamilie - vermittelt. Im Laufe der drei Jahre wird man aus den folgenden Qigongfamilien mindestens 12 kennen lernen: 1. Das Wu-Chi-Qi Gong 2. Das Qiang-Shen-Gong (Shaolin-Qi Gong) 3. Die 8-Brokate-Übungen 1 und 2 4. Das 5-innere-Organe-Qi Gong 1, 2, 3 und 4 5. Das Tai-Chi-Kranich-Qi Gong 1 und 2 6. Das Spiel-der-5-Tiere-Qi Gong 1, 2 und 3 7. Das Wildgans-Qi Gong Teil-A 1, 2 und 3 8. Das Wildgans-Qi Gong Teil-B 1, 2 und 3 9. Das Fächer-Qi Gong 1, 2, 3 und 4 10. Das Doppelfächer-Qi Gong Einführung, 1, 2, 3 und 4 11. Das Kung-Fu-Qi Gong Teil 1, 2, 3, 4 und 5 12. Das Tai-Chi-Qi Gong Einführung, 1, 2, 3 und 4 Beim „Wu-Chi-Qi Gong“, beim „Qiang-Shen-Qi Gong“ und bei den „8-Brokate-Übungen“ Teil 1 und 2 gibt es jeweils nur ein Wochenende. Beim „5-innere-Organe-Qi Gong“, beim „Spiel-der-5-Tiere“ und beim „Tai-Chi-Kranich-Qi Gong“ können die die Wochenenden unabhängig voneinander besucht werden. D.h. man kann z.B. das Wochenende 5-innere-Organe-Qi Gong-3 besuchen, auch wenn man 5-innere-Organe 1 und 2 noch nicht gelernt hat, da die Übungen nicht aufeinander aufbauen. Bei einigen Qigongfamilien gibt es jedoch eine kontinuierlichen Aufbau: Das „Wildgans-Qi Gong“ (sowohl Teil A als auch Teil B), das „Fächer-Qi Gong“, das „Doppelfächer-Qi Gong“, das „Kung-Fu-Qi Gong“ und das „Tai-Chi-Qi Gong“ sind fortlaufende Folgen. Bei allen diesen Qigongfamilien macht es Sinn das erste Wochenende zu machen, um die „Familie“ kennen zu lernen. Beim „Doppelfächer-Qi Gong“ und beim „Tai-Chi-Qi Gong“ kann man mit dem Einführungswochenende oder mit dem Teil 1 einsteigen. Die weiteren Wochenenden sollten bei diesen „Familien“ dann in Serie gemacht werden. Qigong                  Qigongausbildung                   Home